Mentoring für Einzelne

Sie möchten gemeinsam mit uns ganz individuell Ihre Fragen, Bedürfnisse und/oder Problemlagen angehen und sich dabei zudem das elementare Wissen, Methodik und Tools aneignen, um künftig auch eigenständig Ihr volles Potenzial besser zu entfalten. Um sich damit dauerhaft einzigartig erfolgreich aufstellen und weiterentwickeln zu können?

Für alle Einzelpersonen – Selbstständige, Unternehmer, Führungskräfte, Starter etc., die zeitlich und inhaltlich auf dem individuellen Wege Entwicklungshürden auflösen und das dazu entscheidende Systemwissen, Systems- und Design Thinking, iteratives Design und aufbauende Bereiche, Methoden und Tools kennenlernen, verstehen und anwenden wollen, gibt es unser Rakkanteki Mentoring.


|
Rakkanteki Mentoring für Einzelne |

Im Rahmen eines Mentorings, das letztlich immer Ihre Potentialentfaltung und einzigartig erfolgreiche Aufstellung/Weiterentwicklung zum Ziel hat, beginnen wir immer dort, wo Sie gerade stehen. Weil Sie beispielsweise

>> genau dort in Ihrem Unternehmen hartnäckige Probleme/Entwicklungshürden wahrnehmen und diese umfassend und dauerhaft auflösen wollen, statt sie nur kurzfristig zu fixen.

>> vor allem unter speziellen Gesichtspunkten – z.B. produktivere Nutzung der Digitalisierung, Entwickeln von innovativen Produkten/Services, wirksames Kooperieren, erfolgreiche Kommunikation – Ihren Entwicklungsbedarf wahrnehmen und neue, evolutionäre Tragweiten für Ihr Unternehmen erreichen wollen.

>> zuvor unseren Rakkanteki-Elementarworkshop besucht haben und nun, begleitet von uns, im Rahmen Ihres Unternehmens mit der strategischen und praktischen Anwendung von System- und Designwissen in einem bestimmten Bereich beginnen wollen. Hier bieten sich regelmäßige, punktuelle, die Implementierung begleitende Mentorings an, z.B. 1-2 Mal monatlich 4 h.

Jedes Mentoring behält dabei im Blick, dass sich die Aufgabe der erfolgreichen Potentialentfaltung, Aufstellung und (Weiter)Entwicklung aufgrund ihres systemischen Zusammenhangs nicht in Einzelbereiche wie Strategie, Unternehmensstruktur, (Produkt)Innovation, Designmanagement, Unternehmenskultur und -führung auftrennen lässt. Startpunkt unserer Arbeit ist daher regelmäßig das gemeinsame Betrachten Ihres jetzigen Systems – Ihre Fähigkeiten, Wertbeiträge für Kunden/Stakeholder, Strukturen und Muster, Ihr Umfeld sowie vorhandene Potentiale, die freigelegt, kombiniert und einzigartig effektiv genutzt werden sollen.

Regelmäßig ist es dazu sinnvoll, mit Ihnen Ihre Idealpositionierung als bestes Ziel zu entwickeln – die passgenaue Verbindung Ihrer Kompetenzen/Themen mit neuen bzw. bestehenden Bedürfnissen von Menschen sowie daraus abzuleitende Entwicklungsrichtungen/Strategien. Diese dienen nicht nur als Grundlage für die Entwicklung eines für Sie bestmöglichen Organisationsdesigns. Im Rahmen der Unternehmensführung, bereichsübergreifend und bei jeder Gestaltung von Kundenkontakt – sei es im Produkt-/Service-, im Kommunikations- oder speziell im Digitalen Design – sind sie auch unerlässliche »Leitplanken«. Entscheidungskriterien, die Ihr stimmiges, kundenorientiertes, effektives/effizientes Handeln sowie Ihr Zusammenarbeiten mit Kooperationspartnern/Zulieferern entscheidend unterstützen.

Als Mentoren sind wir bzgl. aller notwendigen Erforschungs-, Problemlagenauflösungs- und Entwicklungsarbeiten Ihre Reflexions-, Ideen-, Entwicklungs- und Sparringpartner. Zudem vermitteln wir Ihnen stets die notwendigen systemischen Wissensgrundlagen, Methoden und Tools für erfolgreiche Aufstellung und Weiterentwicklung, damit Sie sie künftig auch eigenständig für sich nutzen können.

Abnehmen können und werden wir Ihnen das (sich) Entwickeln, Lernen und Umsetzen nicht. D.h., es ist notwendig, dass Sie mitarbeiten, selbst strategisch (mit)denken und (weiter)entwickeln, selbst lernen, anwenden, umsetzen und wirklich vorankommen wollen. Nur dann können Sie so zügig wie möglich und aus eigener Kraft Entwicklungshürden beseitigen, Ihr volles Potenzial entfalten und ihre Arbeit/Ihr Unternehmen einzigartig erfolgreich und zukunftsfähig machen.

 

| Rakkanteki in Anwendung |

Der Ablauf eines Rakkanteki-Mentorings im Überblick:

  • Im persönlichen Gespräch klären wir  Mentoren mit Ihnen Ihre individuellen Entwicklungsbedürfnisse. Sie schildern Ihre Situation, Ihr Problem, Ihr Projekt, das Sie angehen wollen.
  • In Abstimmung mit Ihnen entwickeln wir daraufhin für Sie Ihr spezielles, aktionsorientiertes Mentoring-Programm mit dem passenden Zeitrahmen (z.B. 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate), bei dem wir Ihnen als Mentoren, Sparring- und Entwicklungspartner persönlich unterstützend sowie Wissen, Methodik und Werkzeuge vermittelnd zur Seite stehen.
  • Sie lernen mit uns, die für Ihre Anforderungen notwendigen systemischen Denk-, Design- und Vorgehensweisen anzuwenden – zunächst im Rahmen eines Rakkanteki-Raumes. So arbeiten Sie gemeinsam mit uns an den Themen Ihres Praxisfelds und haben doch zunächst eine geschützte Atmosphäre, bevor Sie Gelerntes/Entwickeltes Schritt für Schritt in Ihr Unternehmen bringen.
  • Auf Ihren Wunsch begleiten wir Sie über diesen Prozess hinaus auch beim weiteren Implementieren des Entwickelten in Ihre Praxis und/oder helfen Ihnen bei evaluierender Betrachtung.

Sie lösen Entwicklungshürden auf und erwerben in übersichtlicher Zeit auf individuell zugeschnittenem Weg entscheidende Kompetenzen, um auch eigenständig Ihr Potenzial voll zu entfalten und sich im Wandel permanent erfolgreich und zukunftsfähig aufstellen und weiterentwickeln zu können.


Werden Sie evolutionär:
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und schildern Sie uns Ihr konkretes Projekt und Anliegen.