In Bewegung.

Die wunderbare Welt von Zoom, Skype & Co. Und über Freud + Leid.


Es lief alles prima. Die neuen Workshops waren konzeptionell zusammengestellt. Die Präsentation sah gut aus, der neue Beamer freute sich endlich zum Einsatz zu kommen. Endlich an den Start gehen – nach so langer Vorbereitungszeit. Die Teilnehmer waren neugierig. Es ging los.

Live und wahrhaftig.

Und dann ging es wirklich los. Corona. Von dem Tag mussten wir, wie viele anderen Unternehmen auch, umdenken und zwar komplett. Alle Live-Veranstaltungen, Workshops, alles was wir gerade frisch aufgebaut haben, wurde gestrichen. Live gab es nicht mehr. Also mussten wir handeln.

Das haben wir auch gemacht. Und machen es weiter. Doch davon bald mehr.