Lernen mit Rakkanteki

Rakkanteki [Rakante:ki:], ein japanischer Begriff, steht für erwachsenen Optimismus. Er ist eine Grundlage dafür, den ständigen Wandel mit seinen Herausforderungen als willkommenen Anlass zu begreifen, uns persönlich mit den uns verbundenen Unternehmen immer weiter auf neue erfolgreiche und sinnstiftende Level zu entwickeln.

Allen Selbstständigen, Unternehmern, Führungskräften, Teams und den ihnen verbundenen Unternehmen, die sich in diesem Sinn dauerhaft erfolgreich aufstellen und weiterentwickeln wollen sowie dafür ihr volles Potenzial entfalten möchten, bieten wir mit Rakkanteki dazu:

>> unseren Lernbereich mit regelmäßigen Learn-ins und Workshops, in denen wir Ihnen mithilfe des von uns entwickelten Rakkanteki-Lernsystems aktionsorientiert, in übersichtlichen Zeiteinheiten das dafür notwendige und entscheidende systemische Wissen, Methodik und Tools vermitteln. D.h. wir geben weiter, machen verständlich und zeigen, wie es geht, damit Sie Wissen, Methoden und Werkzeuge so zügig wie möglich zu Ihrem eigenständigen Gebrauch in den Händen halten.

>> unser Mentoring für Einzelne und Teams – die jeweils für Sie individuell zugeschnittene Kombination von erfahrener Begleitung/Führung, Sparring und der damit logisch verbundenen Vermittlung unerlässlicher Wissensgrundlagen, Methoden und Tools in übersichtlicher Zeit. Alles für Ihre dauerhaft erfolgreiche Unternehmensaufstellung und -weiterentwicklung sowie speziell auch für das (oft damit einhergehende) nachhaltige Auflösen konkreter, hartnäckiger Problemlagen und Entwicklungshürden in Ihrem Unternehmen.

Systemisches Lernen
Lernen mit Rakkanteki beruht auf dem von uns auf Basis 25-jähriger Erfahrung entwickelten Lernsystem – sich thematisch ergänzende, einzigartige Kombinationen weltweit bewährter, wissenschaftlich fundierter Lerngrundlagen – von Systems Theory, Systems- und Design Thinking, iteratives Organisationsdesign und Designstrategie bis zu Personal Dynamics und Team Learning. Dabei ist Systemwissen immer die Grundlage. Denn wenn Sie Ihr Unternehmen nicht nur etwas optimieren, sondern immer wieder auch um Tragweiten besser und zukunftsfähig aufstellen und entwickeln wollen, müssen Sie seine systembedingte Struktur und Prozesse verstehen.

Zusammenhänge erkennen und handhaben
Wir machen für Sie in all unseren Services stets den organischen Zusammenhang des »Wer, warum, für wen, was und wie?«, d.h. von Feldern wie Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung, Organisationsdesign, Unternehmenskultur, Designstrategie und -führung, Produktentwicklung, Unternehmenskommunikation, Führung und Zusammenarbeit deutlich. Sie müssen diese Verbundenheit handhaben können, damit Ihre Unternehmensaufstellung und -weiterentwicklung in übersichtlicher Zeit wirksam und erfolgreich wird.

Stärken Ihrer Entwicklungskräfte
Dies lernen Sie mit Rakkanteki aktionsorientiert, auf der Basis von Wissen, Methoden und Tools, die wir Ihnen vermitteln, verständlich, anwendbar und in ihre Praxis implementierbar machen. Damit Sie das Gelernte so schnell wie möglich auch eigenständig nutzen können: Um Ihre Kompetenzen und Stärken voll zu entfalten, Ihre Unternehmenskultur, Strategien und Geschäftsmodelle zu reflektieren, Bedürfnisse im Umfeld frühzeitig zu erkennen und für Menschen herausragend zu beantworten, sich stets in sich stimmig und sinnstiftend zu differenzieren, kurz: um (sich) aus eigener Kraft stets einzigartig und zukunftsfähig entwickeln zu können.

Dazu geben wir Ihnen im Rahmen unserer Learn-Ins, Workshops und Mentorings stets auch den Raum für individuelles und gemeinsames Reflektieren, Entdecken, Entwickeln sowie für regelmäßigen Austausch.

Dies hilft Ihnen insgesamt entscheidend:

  • Ihre Verbindungen zum Umfeld bewusster und mit neuen Perspektiven wahrzunehmen und so Ihre Idealposition, Ziele, Kompetenzen und Stärken klarer herausarbeiten zu können.
  •  das »Warum« Ihres Unternehmens klar zu formulieren und eine passende Unternehmens-und Design-Strategie zu entwickeln, damit jeder seine individuellen Fähigkeiten einbringt und alle an einem Strang ziehen.
  • mit Systemblick das größere Bild – komplexe Zusammenhänge, Ihre Einbindung in ökonomische und gesellschaftliche Prozesse sowie die Bedürfnisse von Menschen besser und multidimensionaler wahrzunehmen.
  • zukunftsfähige Geschäftsmodelle, Leistungen und Produkte zu entwickeln, die menschliche, gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Bedürfnisse im Fokus haben.
  • das Organisationsdesign mit evolutionären Funktionen, Strukturen und Prozesse für Ihre Arbeit/ihr Unternehmen zu entwickeln.
  • die Digitalisierung im Rahmen ihrer Strategie und des gesamten Organisationsdesigns zugeschnitten produktiv einzusetzen und davon zu profitieren.
  • Ihre Unternehmenskultur als »DNA« Ihres Unternehmens zu reflektieren und ihre positive, evolutionäre Entwicklung zu fördern.
  • sich selbst sowie andere Menschen und ihre Art Informationen aufzunehmen, zu lernen und zu kommunizieren, besser zu verstehen und einzuschätzen.
  • Unternehmensbereiche, Teams und ihr Handeln stärker und übergreifend zu vernetzen, d.h. die Interaktionen im Unternehmen zu verbessern.
  •  eine Atmosphäre zu fördern, in der wirksam und motiviert gemeinsam gedacht, entwickelt und gehandelt werden kann.
  • Ihr Unternehmen, Ihre Leistungen und Produkte mithilfe einer klaren Designstrategie stets einzigartig konsistent und Orientierung gebend zu kommunizieren und Menschen so besser zu erreichen.
  • hartnäckige Problemlagen/Entwicklungshürden im Unternehmen mithilfe von Systembetrachtung und ReDesign dauerhaft aufzulösen.
  • regelmäßige Optimierung auf bisheriger Ebene sinnvoll mit Innovation und der permanenten Weiterentwicklung Ihres Unternehmens auf höhere Level zu verbinden.
  • sich selbst und Ihr Unternehmen im Wandel evolutionär, d.h. stabil sowie agil zugleich und damit dauerhaft erfolgreich zu machen.