Workshop1: Werde evolutionär

Zukunftsfähig durch kontinuierliches Lernen und Entwickeln

Thema des Workshops

Wissenschaftlicher Fortschritt, Digitalisierung und globale Vernetzung führen zu starken Veränderungen, wachsender Komplexität und Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Gleichzeitig warten neue Optionen darauf, von uns entdeckt und genutzt zu werden: Es braucht Menschen und Unternehmen, die wirtschaftliches Handeln mit zukunftsfähigen Antworten auf menschliche und gesellschaftliche Bedürfnisse sowie den Anforderungen des Ressourcen- und Umweltschutz vereinen. Wer es schafft, solche Lösungen hervorzubringen und langfristig sicherzustellen, wird zukunftsfähig sein und bleiben.

Sind Sie sicher, dass Ihnen dies gelingt? Oder kann es sein, dass Sie sich eher schwer tun, weil sie auf Denk- und Verhaltensroutinen setzen, die der Realität nicht mehr gewachsen sind und Sie fragil machen?

Um Herausforderungen robust und beweglich – evolutionär – zu begegnen und Optionen zu nutzen, brauchen Sie die notwendigen Kernkompetenzen für das 21. Jahrhundert: Sie müssen fähig sein, Ihre Denk- und Handlungsweisen kontinuierlich zu reflektieren und aktualisieren. Um vorausschauend zu gestalten, kennen Sie Ihre Stärken, Werte und Ziele. Sie haben eine klar formulierte, gemeinsame Absicht, die alle Mitglieder des Teams/Unternehmens vereint.

Sie verfügen über den Blick für »das größere Bild« der zahlreichen Interaktionen und Chancen, der Ihnen inmitten des Wandels erlaubt, kontinuierlich zu lernen, zu justieren und zu entwickeln. Unerlässlich: die wirksame Zusammenarbeit und Kommunikation mit Ihrem Team sowie mit Kunden, Stakeholdern etc. Unter Beachtung größerer Prozessen und Bedürfnisse des natürlichen, ökonomischen und gesellschaftlichen Umfelds nutzen Sie zukunftsorientierte Wege und Werkzeuge, um Ihre Strategien, Produkte, Leistungen und Geschäftsmodelle mit Erfolg zu entwickeln.

Sie wollen diese Kernkompetenzen für Ihre Zukunftsfähigkeit erlernen?
Im Rahmen dieses Rakkanteki Workshops steigen Sie anhand von Theorie und Praxis direkt in die Fundamente des zukunftsfähigen Lernens, Justierens und Entwickelns ein.

Inhalte des Workshops

| Wege, Ihre Stärken, Werte und Ziele klar herauszuarbeiten und Prioritäten zu definieren. |
| Mit Ihrem Team eine gemeinsame Absicht zu entwickeln, damit alle an einem Strang ziehen. |
| Konkrete Herangehensweisen, um in ihrem Team sowie mit Kunden, Zulieferern etc. eine vertrauensvolle, wirksame Zusammenarbeit, Entwicklungsarbeit und Kommunikation hervorzubringen und dadurch Ihre Ziele besser zu erreichen. |
| Wahrnehmen, wie Ihre Denkmodelle Ihr Handeln beeinflussen und wie Sie sie regelmäßig reflektieren und aktualisieren können, um zukunftsfähig zu agieren. |
| Ihr Handeln besser in Abstimmung mit größeren Prozessen und Kräften des ökonomischen und gesellschaftlichen Umfelds bringen, um diese besser für sich zu nutzen. |
| Mit Systemperspektive das größere Bild – komplexe Zusammenhänge besser sehen und damit menschliche, gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Bedürfnisse antizipieren. |
| Maßnahmen, Wege und Werkzeuge, um Produkte und Leistungen mit Sinn und Wert zu entwickeln. |

Ihr Nutzen

Sie machen sich zukunftsfähig, indem Sie lernen, wie Sie und das Ihnen verbundene Team/Unternehmen robust und beweglich – evolutionär – agieren, d.h. inmitten des Wandels kontinuierlich lernen, justieren und (sich) weiterentwickeln können. Sie erwerben Kompetenzen, um von einem nur reagierenden Mindset zu einem antizipierend gestaltenden zu wechseln, Ihre Optionen frühzeitig zu erkennen und zu nutzen. Sie erlernen notwendige Grundlagen, um sich und andere besser zu verstehen, besser zusammenzuarbeiten, Herausragendes zu entwickeln, Ihre höchsten Ziele zu erreichen und Herausforderungen zu meistern. Im Rahmen des Workshops entsteht eine Lerngemeinschaft, die Sie auch in persönlichen Austausch und Verbindung mit den anderen Teilnehmern sowie deren Wegen, Perspektiven und Motivationen bringt.

Vorgehensweise

Für diesen Workshop haben wir sich besonders ergänzende, weltweit bewährte Lern- und Arbeitsgrundlagen kombiniert, die wir selbst langjährig in unserer Zusammenarbeit nutzen – von Personal Mastery und Gemeinsame Absicht über TeamLernen/Dialog und Systems Thinking bis zu agilen Methoden im Überblick. Der Workshop bietet theoretische, aktionsorientierte Impulse und Wissen, kombiniert mit praktischen Übungen, damit Sie vermittelte Lerngrundlagen schnell in Ihre Praxis implementieren können. Gemeinsames Lernen und Austausch sorgt für Einblicke und Ergebnisse, die beim Lernen alleine nicht erreicht werden können.

Zielgruppe und Teilnehmerzahl: Selbstständige, Unternehmer und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen, die ihre Zukunftsfähigkeit sichern wollen.   Teilnehmerzahl: höchstens 8 Personen

Extras

Die Workshopteilnahme lässt erfahrungsgemäß viele neue Perspektiven, Denk- und Entwicklungsimpulse entstehen. Um diese Motivation zu erhalten und weiter zu vertiefen, sind der weitere Austausch mit Workshop-Teilnehmern, die Teilnahme in der Rakkanteki Gemeinschaft sowie der Besuch unserer Rakkanteki Veranstaltungen ideal.