Mentoring für Teams

 

Sie spüren steigenden Druck durch  Veränderungen und wachsende Komplexität? Die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft mit neuen Arbeitsprozessen und Bedürfnissen lässt Sie sich fragen, ob Ihr Denken, Handeln und Geschäftsmodell, Ihre Produkte und Leistungen auch künftig erfolgreich sein werden?

Sie möchten innerhalb Ihres Teams, Ihres Unternehmens, Ihrer Organisation wirksamer gemeinsam denken, entwickeln und zusammenarbeiten; die unterschiedlichen Stärken, die Sie zusammenbringen, tatsächlich vereinen und damit entscheidende Schritte voraus sein?

Ein konkretes Problem, ein aktuelles Anliegen bezüglich Ihrer (Weiter-)Entwicklung, Aufstellung,  Nachfrage und Zukunftsfähigkeit treibt Sie um?

Sie brauchen eine gemeinsame Vision, eine motivierende Atmosphäre und Strukturen, um (sich) zukunftsweisend zu entwickeln? Sie wollen äußere Prozesse des Wandels besser nutzen, um Produkte, Leistungen und Ihren Weg mit Sinn, Wert und Erfolg zu entwickeln?

 


Rakkanteki Mentoring

Im Rahmen unseres Rakkanteki Mentorings geben wir Ihnen Raum für Reflexion, neue Perspektiven, Methoden und Werkzeuge, um Ihre individuellen Fragen, Projekte und Probleme konkret anzugehen, die passenden Wege und Lösungen zu erarbeiten sowie in das Lernen entscheidender Kompetenzen für das 21. Jahrhundert einzusteigen.

Der schnelle Wandel bringt nicht nur Herausforderungen, sondern auch Chancen: Es braucht deutlich mehr Menschen und Organisationen, die sinnstiftend und zukunftsweisend arbeiten, indem sie wirtschaftliche Aspekte stärker mit echten menschlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Bedürfnissen vereinen. Wer es schafft, dies umzusetzen und dazu entstehende Optionen, beispielsweise auch der Digitalisierung zu nutzen, wegweisende Lösungen hervorzubringen und (sich) stetig weiterzuentwickeln, wird dauerhaft erfolgreich sein.

Im Rahmen unseres Rakkanteki Mentorings erlernen Sie und das Ihnen verbundene Team/die Ihnen verbundene Organisation dafür essenzielle menschliche Kernkompetenzen. Wir unterstützen sie, den Sinn Ihrer Unternehmung zu definieren sowie Ihre Ziele und jeweiligen Stärken herauszuarbeiten. Damit Sie gemeinsam entwickeln und realisieren können, was Sie wirklich antreibt. Wir helfen Ihnen, sich selbst und die Menschen in Ihrem Umfeld mit ihrer Art zu kommunizieren und zu arbeiten, besser zu verstehen. So können Sie wirksamer zusammenarbeiten – gemeinsam denken, entwickeln und Probleme lösen.

Mit Systems Thinking, System Dynamics und Scenario Thinking lernen Sie, mit Komplexität und dynamischen Prozessen intelligent umzugehen, um sich an Veränderungen gezielter zu orientieren und passende Entscheidungen zu treffen. Probleme lernen Sie mit »Systemblick« besser zu bewältigen.

Mit agilen Methoden wie Design Thinking lernen Sie, innovative Geschäftsmodelle, Leistungen und Produkte pragmatischer und kundenorientierter hervorzubringen. In der Kombination mit Lernfeldern wie u.a. Systems Thinking und Persönlichkeitsdynamiken helfen Ihnen agile Methoden, Bedürfnisse erfolgreich zu beantworten und Herausragendes zu entwickeln. Mithilfe des Lernfeldes Evolutionäre Kommunikation entwickeln Sie sich und das Ihnen verbundene Unternehmen nicht nur bzgl. Zielen und Vorgehensweisen, sondern auch hinsichtlich Ihrer Kommunikation als Orientierung gebende, erfolgreiche Vorausdenker und -macher.

 


Rakkanteki in Anwendung

Als Mentoren vermitteln wir Ihnen, beruhend auf den Rakkanteki Lerngrundlagen, die für Sie notwendigen Vorgehensweisen und Werkzeuge als auch geschützten Reflexions- und Übungsraum. Damit Sie sich Kernkompetenzen erschließen und diese anwenden können, bevor sie beginnen, Gelerntes in Ihre Praxis zu implementieren.


Der Ablauf eines Rakkanteki-Mentoring im Überblick:

  • Im persönlichen Gespräch klären wir mit Ihnen Ihre individuellen Lern- und Entwicklungsbedürfnisse. Sie schildern Ihre Situation, Ihr Anliegen – Ihr Problem, Ihr Projekt, das Sie angehen wollen.
  • In Abstimmung mit Ihnen entwickeln wir  für Sie Ihr spezielles, aktionsorientiertes Lernprogramm mit dem passenden Zeitrahmen (z.B. 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate), bei dem wir Ihnen als Mentoren Wissen und Werkzeuge vermittelnd sowie persönlich unterstützend zur Seite stehen.
  •  wir klären dabei auch mit Ihnen, wer aus Ihrem Unternehmen/Ihrer Organisation zu welchem Zeitpunkt in das Lernprogramm einbezogen wird bzw. wie das Lernprogramm in ihrem Unternehmen eingebunden und kommuniziert werden soll. Meist sind Pilot-Teams sinnvoll, mit denen der Lernweg startet.
  • Der Lernweg beginnt: Die ausgewählten Personen lernen und üben die für die bestimmte Situation/Anforderung notwendigen Vorgehensweisen im Rahmen eines dazu passenden Rakkanteki- Übungsraumes. (Je nach den erforderlichen Themen kann auch das Lernen und Üben in Räumen Ihres Unternehmens/Ihrer Organisation notwendig sein.) Lernen, Üben und Herausforderungen bewältigen erfolgen dabei immer an Aufgaben, die Sie aus Ihrem Umfeld mitbringen. So arbeiten Sie konkret mit den Themen Ihres Praxisfelds und haben doch zunächst eine geschützte Atmosphäre, bevor Sie Gelerntes Schritt für Schritt in Ihre Arbeitsprozesse implementieren.
  •  Auf Ihren Wunsch begleiten wir Sie über den Lernprozess hinaus auch beim weiteren Umsetzen des Gelernten in Ihre Praxis und/oder helfen Ihnen bei evaluierender Betrachtung.

Sie lernen in begrenzter Zeit auf Ihre Weise die Kernkompetenzen, um selbst wirksamer gestalten, Probleme lösen, an Herausforderungen wachsen und Ihre Ziele besser erreichen zu können. Darum geht es.

Das Lernen können wir Ihnen nicht abnehmen – aber als Mentoren helfen wir Ihnen dabei.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf uns schildern Sie uns Ihr konkretes Projekt und Anliegen.