Mentoring für Einzelne

Sie wollen das entwickeln und tun, was Sie wirklich bewegt? Sie wollen innovativer werden, Neues, Besseres mit Sinn und Erfolg voranbringen und dies auch entsprechend kommunizieren? Sie möchten mit anderen wirksamer zusammenarbeiten, um Ihre Ziele zu erreichen?

Die Digitalisierung und einhergehenden Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft mit neuen Arbeitsprozessen und Bedürfnissen lässt Sie sich fragen, ob Ihr Denken und Handeln, Ihr Geschäftsmodell, Ihre Produkte und Leistungen auch zukunftsfähig erfolgreich sind?

Ein konkretes Problem, ein aktuelles Anliegen bezüglich Ihrer (Weiter-)Entwicklung, Ihrer Aufstellung und Nachfrage treibt Sie um?


|
Rakkanteki Mentoring für Einzelne |

Im Rahmen unseres Rakkanteki Mentorings geben wir Ihnen Wissens- und Praxisgrundlagen, Werkzeuge sowie Raum für neue Perspektiven, wegweisendes Lernen und Arbeiten. Damit Sie Ihre Fragen, Projekte und Probleme konkret angehen und Ihre zukunftsfähigen Lösungen erarbeiten können – auf Ihrem individuellen Weg sowie auch in Kooperation mit anderen.

 

Ob Sie Ihre grundlegende Sinnausrichtung klären und formulieren möchten, Ihre strategischen Prioritäten und nächsten konkreten Schritte herausarbeiten wollen, Herausforderungen mit Systemblick frühzeitig erkennen und meistern möchten; ob Sie Bedürfnisse besser identifizieren und innovative Produkte und Leistungen an den Start bringen und/oder diese einzigartig erfolgreich kommunizieren wollen: Sie bekommen von uns dazu die genau für Sie und Ihre Situation zugeschnittene Kombination von Lerngrundlagen, Praktiken und Werkzeugen an die Hand. Von Personal Mastery und Sinnformulierung, über Systems Thinking und Business Dynamics bis hin zu Agilen Methoden, Evolutionärer Kommunikation und Persönlichkeitsdynamiken, die auch Ihre Zusammenarbeit mit anderen Menschen stärken: Im Rahmen eines Rakkanteki Mentorings erschließen Sie sich entscheidende Kompetenzen und Vorgehensweisen für das 21. Jahrhunderts – konkret und praxisorientiert für Ihren eigenen Kontext.

 


| Rakkanteki in Anwendung |

Der Ablauf eines Rakkanteki-Mentorings im Überblick:

  • Im persönlichen Gespräch klären wir, die Mentoren, mit Ihnen Ihre individuellen Lern- und Entwicklungsbedürfnisse. Sie schildern Ihre Situation, Ihr Problem, Ihr Projekt, das Sie angehen wollen.
  • In Abstimmung mit Ihnen entwickeln wir daraufhin für Sie Ihr spezielles, aktionsorientiertes Lernprogramm mit dem passenden Zeitrahmen (z.B. 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate), bei dem wir Ihnen als Mentoren Wissen und Werkzeuge vermittelnd sowie persönlich unterstützend zur Seite stehen.
  • Sie lernen und üben die für Ihre Situation, Ihre Anforderungen notwendigen Vorgehensweisen im Rahmen eines dazu passenden Rakkanteki-Übungsraumes. Lernen, Üben und Probleme bewältigen erfolgen dabei immer an Aufgaben/Herausforderungen, die Sie aus Ihrem Umfeld mitbringen. So arbeiten Sie gemeinsam mit uns an den Themen Ihres Praxisfelds und haben doch zunächst eine geschützte Atmosphäre, bevor Sie Gelerntes Schritt für Schritt in den Alltag bringen.
  •  Auf Ihren Wunsch begleiten wir Sie über den Lernprozess hinaus auch beim weiteren Implementieren des Gelernten in Ihre Praxis und/oder helfen Ihnen bei evaluierender Betrachtung.

Sie lernen in begrenzter Zeit auf Ihre Weise notwendige Kernkompetenzen, um selbst wirksamer gestalten, Probleme lösen, an Herausforderungen wachsen und Ihre Ziele besser erreichen zu können. Darum geht es.

Das Lernen können wir Ihnen nicht abnehmen – aber als Mentoren helfen wir Ihnen dabei. So werden Sie standsicher und gleichzeitig beweglich/entwicklungsfähig.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf uns schildern Sie uns Ihr konkretes Projekt und Anliegen.